BibelverseUnkategorisiert

30 ermutigende Bibelverse über Hoffnung

Hier findest du eine umfangreiche Sammlung von ermutigenden Bibelversen über Hoffnung aus den Psalmen, dem Neuen und dem Alten Testament der Bibel.

Ermutigende Bibelverse über Hoffnung aus dem Alten Testament

Das Warten der Gerechten wird Freude werden; aber die Hoffnung der Gottlosen wird verloren sein. (Sprüche 10:28)

Langes Harren macht das Herz krank; ein erfüllter Wunsch aber ist ein Baum des Lebens. (Sprüche 13:12)

So erkenne auch, dass die Weisheit gut ist für deine Seele; wenn du sie gefunden hast, so hast du eine Zukunft, und deine Hoffnung wird nicht vernichtet werden. (Sprüche 24:14)

Die aber auf den Herrn harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden. (Jesaja 40:31)

Der Geist Gottes, des Herrn, ist auf mir, weil der Herr mich gesalbt hat, um den Elenden gute Botschaft zu verkündigen; er hat mich gesandt, erbrochene Herzen zu verbinden, den Gefangenen Befreiung zu predigen, den Gebundenen Öffnung [der Kerkertüren]. (Jesaja 61:1)

Denn ich weiß, was für Gedanken ich über euch habe, spricht der Herr, Gedanken des Friedens und nicht des Leides, euch eine Zukunft und eine Hoffnung zu geben. (Jeremia 29:11)

Der Herr ist mein Teil, spricht meine Seele; darum will ich auf ihn hoffen. (Klagelieder 3:24)

Ich aber will nach dem Herrn ausschauen, will harren auf den Gott meines Heils; mein Gott wird mich hören. (Micha 7:7)

Ermutigende Bibelverse über Hoffnung aus den Psalmen der Bibel

Leite mich durch deine Wahrheit und lehre mich; denn du bist der Gott meines Heils; auf dich harre ich allezeit. (Psalmen 25:5)

Seid getrost und unverzagt, alle, die ihr des Herrn harrt! (Psalmen 31:25)

Deine Gnade, o Herr, sei über uns, wie wir es von dir erhoffen! (Psalmen 33:22)

Was betrübst du dich, meine Seele, und bist so unruhig in mir? Harre auf Gott, denn ich werde ihm noch danken, dass er meines Angesichts Heil und mein Gott ist! (Psalmen 42:12)

Du bist mein Schirm und mein Schild; ich harre auf dein Wort. (Psalmen 119:114)

Der Herr behüte dich vor allem Übel, er behüte deine Seele; der Herr behüte deinen Ausgang und Eingang von nun an bis in Ewigkeit! (Psalmen 121:7-8)

Ich harre des Herrn, meine Seele harrt, und ich hoffe auf sein Wort. (Psalmen 130:5)

Ermutigende Bibelverse über Hoffnung aus dem Neuen Testament

Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid, so will ich euch erquicken! (Matthäus 11:28)

Aber nicht nur das, sondern wir rühmen uns auch in den Trübsalen, weil wir wissen, dass die Trübsal Standhaftigkeit wirkt; die Standhaftigkeit aber Bewährung, die Bewährung aber Hoffnung. (Römer 5:3-4)

Die Hoffnung aber lässt nicht zuschanden werden; denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsre Herzen durch den heiligen Geist, welcher uns gegeben worden ist. (Römer 5:5)

Wenn wir aber auf das hoffen, was wir nicht sehen, so warten wir es ab in Geduld. (Römer 8:25)

Der Gott der Hoffnung aber erfülle euch mit aller Freude und mit Frieden im Glauben, dass ihr überströmet an Hoffnung, in der Kraft des heiligen Geistes! (Römer 15:13)

Sie freut sich nicht über die Ungerechtigkeit, sie freut sich aber der Wahrheit; sie erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie duldet alles. (1. Korinther 13:6-7)

Nun aber bleibt Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; die größte aber von diesen ist die Liebe. (1. Korinther 13:13)

Erleuchtete Augen des Herzens, damit ihr wisst, welches die Hoffnung seiner Berufung und welches der Reichtum der Herrlichkeit seines Erbes in den Heiligen sei. (Epheser 1:18)

Ein Leib und ein Geist, wie ihr auch berufen seid zu einer Hoffnung eurer Berufung. (Epheser 4:4)

Denen Gott kundtun wollte, welches der Reichtum der Herrlichkeit dieses Geheimnisses unter den Völkern sei, nämlich: Christus in euch, die Hoffnung der Herrlichkeit. (Kolosser 1:27)

Lasset uns festhalten am Bekenntnis der Hoffnung, ohne zu wanken denn er ist treu, der die Verheißung gegeben hat. (Hebräer 10:23)

Es ist aber der Glaube ein Beharren auf dem, was man hofft, eine Überzeugung von Tatsachen, die man nicht sieht. (Hebräer 11:1)

Gelobt sei der Gott und Vater unsres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten. (1. Petrus 1:3)

Sondern heiliget den Herrn Christus in euren Herzen und seid allezeit bereit zur Verantwortung gegen jedermann, der Rechenschaft fordert über die Hoffnung, die in euch ist. (1. Petrus 3:15)

Und ein jeglicher, der diese Hoffnung auf ihn hat, reinigt sich, gleichwie auch er rein ist. (1. Johannes 3:3)

Falls dir diese ermutigenden Bibelverse über Hoffnung aus der Bibel gefallen haben, schau doch mal in der Stay Biblical Facebook Gruppe „Allein die Wahrheit macht frei“ vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − dreizehn =